zurück

D.O. Ribeiro

Ribeiro
Dieses Gebiet liegt gut geschützt im Nordwesten der galicischen Provinz Ourense, dort wo sich die Täler der Flüsse Miño, Avia, Arnoia und Barbantiño treffen und hat vorwiegend milde Temperaturen. Das mediterrane, ozeanische Klima verleiht dem Wein unter anderem sein Aroma und seine spritzige Säure.

Die D.O. Ribeiro die älteste D.O. in Galicien, existiert seit 1933. Sie ist vor allem für ihren hervorragenden Weißwein bekannt. Die in Rías Baixas vorkommende Rebsorte Treixadura hat im Ribeiro ihre Spitzenstellung. Sie bildet zusammen mit der Godello und der Albariño das Dreigestirn unter den besten Trauben Galiciens und auch Spaniens.

Rebsorten
In diesem Gebiet werden überwiegend Weißweine hergestellt. Wichtigste Rebsorten sind Treixadura und die Torrontés.

Weitere weiße Sorten sind Albariño, Albilla, Godello, Loureira, Macabeo und Palomino. In experimentellem Stadium befinden sich Anpflanzungen der Sorte Iado. Insgesamt machen die Weißweine fast 90% der gesamten Produktionsmenge aus.

Die Rotweine werden hauptsächlich aus den Sorten Sousón, Brancellao, Caiño, Ferrón und Mencía gekeltert. Daneben werden aber auch die Rebsorten Garnacha Tinta und Tempranillo angebaut.

Unsere Partner:
BODEGAS RODRIGUEZ MENDEZ
Zur Facebook-Seite Zur Facebook-Seite